Über mich



Wer ich bin
Ich zeige Euch hier einen Einblick in meine kreative Welt. Mein Name ist Rabea. Ich bin ein Kind aus den End-Achtzigern und lebe mit meinem Mann in der Landeshauptstadt Niedersachsens. Aufgewachsen bin ich in einem Dorf in der Lüneburger Heide.

Die Ausbildung zur Erzieherin hat mich dann nach Hannover verschlagen. Nach der Ausbildung habe ich mich entschlossen ein Studium zu beginnen. Anfang 2015 habe ich die Bachelorarbeit abgegeben und seit September 2015 bin ich Bachelor oft Arts Soziale Arbeit. Also Sozialarbeiterin. 2015 war nicht nur beruflich ein spannendes Jahr, denn im verflixten siebten Jahr haben wir geheiratet. Derzeit befinde ich mich im Anerkennungsjahr für die staatliche Anerkennung und habe einen absoluten Traumjob, in dem ich hoffentlich lange bleiben kann. 

Was sich hinter RABEERCHEN verbirgt
Hinter RABEERCHEN steckt eine ganze Menge Herzblut, Idee und Leidenschaft. Mit ca. zwölf Jahren habe ich bereits an der Nähmaschine meiner Mutter mit der Ober-und Unterfadenspannung gekämpft. Ich habe jahrelang vieles auch mit der Hand genäht. Keile in Cordhosen, damit der Schlag breiter wird, Röcke und Taschen waren kein Problem. Allerdings haben die Finger ganz schön gelitten und so habe ich zum Geburtstag meine erste eigene Nähmaschine bekommen.

Sowohl im Beruf als Erzieherin, als auch im Studium konnte ich immer kreativ sein. Das Nähen wurde durch unser Patenkind immer mehr zur Leidenschaft. Zum theoretischen Studienalltag war das Nähen ein perfekter Ausgleich. Also habe ich dann im Oktober 2013 den großen Schritt gewagt und ein Kleingewerbe angemeldet. Nach und nach ist auch der Online-Shop gewachsen. Durch das ein oder andere Probenähen bin ich dann auch zum Bloggen gekommen. Die Gestaltung des Blogs ist eine weitere kreative Herausforderung. Ich habe mir so viel selbst beibringen können und von anderen gelernt, dieser Austausch ist wirklich großartig.

Ein besonderes Herzensprojekt ist das Diabetes-Zubehör. Was es genau damit auf sich hat ist HIER nachzulesen. Aus diesem Projekt ist auch eine wunderbare Kooperation entstanden. Es macht mich sehr glücklich, den Diabetesalltag mit meinen Hüllen bunter machen zu dürfen. Übrigens mittlerweile auch nicht nur für Kinder. 

Der Shop war in einer Winterpause, ist aber ab dem Frühjahr 2016 wieder online. Das Sortiment wird ein bisschen umgestellt und angepasst. Mit einem Vollzeitjob braucht das eben seine Zeit. Dafür gibt es dann wieder Einzelstücke von RABEERCHEN die zu Lieblingsstücken werden.

Was RABEERCHEN heißt

Der Name RABEERCHEN begleitet mich schon seit meiner Kindheit. Meine Großeltern haben aus meinem Namen Rabea das Rabärchen gemacht. So ist dann im Oktober 2013 auch das Label RABEERCHEN entstanden. Einzig die Schreibweise habe ich dann ein bisschen angepasst. Meine Familie ist also immer ein Teil meines kreativen Lebenstraums. Sie haben mich immer unterstützt und bestärkt und tun es heute noch. Ich bin sehr dankbar, dass ich diesen kreativen Traum leben kann.

Neben den Einzelstücken im Shop besteht immer die Möglichkeit ein Unikat in Auftrag zu geben. Von der Idee bis zur Umsetzung ist es ein spannender Prozess. Auftragsarbeiten machen mir besonderen Spaß und ich freue mich immer über Anfragen. 


Du hast also eine Idee? Möchtest etwas ganz besonderes für Dich oder zum Verschenken? Dann schreibe mir einfach eine E-Mail an info@rabeerchen.de und wir besprechen die individuellen Möglichkeiten. 
Schaut Euch einfach auf dem Blog um. Bei Fragen und Anregungen schreibt mir ebenfalls. 
Ich freue mich immer sehr über Feedback und Austausch und bin dankbar für Ideen.
Gerne nähe ich ein Einzelstück, dass zu einem echten Lieblingsstück wird.

 

RABEERCHEN findest Du auch bei Facebook, Pinterest, Twitter und Instagram. Es fällt nicht immer leicht alle Social-Media-Kanäle gleichzeitig zu bedienen, schau deshalb einfach immer vorbei!


Viel Spaß beim Entdecken, Lesen und Kommentieren wünscht,
 

Kommentare:

  1. Hallo meine Liebe,
    ich habe Dich für den Liebster Award nominiert: http://familiemotte.wordpress.com/2014/03/15/familie-motte-freut-sich-riesig-gleich-3x-den-liebster-award/
    Würde mich sehr freuen wenn Du mitmachst...
    Liebe Grüße, Anna

    AntwortenLöschen
  2. Hey Rabea!
    Über den Filzekater, den ich in meinem Bloglovin verfolge, bin ich (über dein Ei) auf dich aufmerksam geworden. Vorrangig bin ich neugierig geworden, weil du heißt wie ich :)
    Erst habe ich gelesen, dass du auch aus Hannover kommst, dann hab ich noch entdeckt, dass wir den gleichen Studiengang absolviert haben - bzw du noch absolvierst. Bei mir ist es schon etwas her, also das gleiche Alter haben wir nicht ;)
    Echt witzig! Da dacht ich mir es ist ein Muss, dass ich dir mal liebe Grüße rüber schicke!!!
    *wink* Rabea

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für das Feedback. Ich freue mich über Meinungen, Anregungen und den Austausch!