Mittwoch, 29. Juni 2016

Unsere Gästebuch-Überraschung #gästebuch #23

Heute gibt es nur einen schnellen und kleinen Beitrag. Der letzte Beitrag zu den Hochzeitsblumen war ja relativ umfangreich.
Wir wurden an unserer Hochzeit mit diesem schönen Gästebuch überrascht. Wir hatten uns von Anfang an gegen ein Gästebuch entschieden, da wir nicht einschätzen konnten wie es angenommen wird. Um so schöner war es, dass alles Gäste ein paar Zeilen für uns aufgeschrieben haben. Passend zum Farbmotto waren die "Luftballons" natürlich gelb. 
Eine tolle Erinnerung, die dann im Rahmen und mit Glas wirklich toll wirkt. Wir haben uns riesig gefreut. 

Habt eine schöne Woche.

Mittwoch, 22. Juni 2016

Braut-, Ansteck- und Wurfstauß in perfekter Kombination #hochzeitsblumen #22

Habt Ihr Lust auf Blumenpracht?
Heute zeige ich Euch meinen Brautstrauß und das wunderschön abgestimmte Anstecksträußchen des Mannes.

Außerdem zeige ich Euch ein Bild vom Brautstrauß, knapp ein Jahr nach der Hochzeit. Am Tag der Hochzeit habe ich auch unsere Liebsten dabei gehabt, die nur im Herzen dabei sein konnten.

Habt Ihr Lust auf Bilder vom Brautstrauß und dem Ansteckstrauß?
Dann lest und seht selbst ...




Donnerstag, 16. Juni 2016

Vom alten Kleid zum neuen Schuh #rums #upcycling






Knapp ein Jahr haben die Sohlen für die Espadrilles auf ihre Verarbeitung gewartet. Nun haben sie endlich ihre Bestimmung gefunden.
Wie mein altes, wegen des Musters geliebte, aber selten getragenen Kleid eine neue Bestimmung gefunden ... lest selbst!

Mittwoch, 15. Juni 2016

Wer mit wem? Die Sache mit dem Sitzplan #21 #sitzplan

Wenn ich den stressigsten Moment der Hochzeitsplanung benennen müsste, dann würde ich sagen, dass es der Sitzplan, bzw. die Tischordnung war. Vor diesem Punkt auf der to-do Liste graute es mir schon Wochen vorher.

Am liebsten hätte ich es direkt als erstes hinter mich gebracht, aber Gesetz der Serie ist ... bist du fertig, sagt jemand ab. Da ich von genau diesem Phänomen im Vorfeld schon oft gelesen hatte, war ich wirklich nicht überrascht, dass es genau so eintrat. Also haben wir den Groben Plan vorbereitet und uns die restlichen offenen Plätze bis kurz vor der Hochzeit aufgespart.

Was neben dem "wer mit wem" die ganze Planung verkompliziert hat, lest selbst ...

Vieviele Münzen sind ein Brautschuh? #20 #brautschuhe

Was das Gewicht von Münzen mit den Brautschuhen zu tun haben? Eine ganze Menge. Die Tradition besagt, dass die Brautschuhe mit Pfennigen bezahlt werden sollen. Das Problem dabei ist, dass Brautschuhe sehr teuer sein können und es dementsprechend viele Münzen braucht um sie zu bezahlen. Da die Händler nicht so viele Münzen annehmen müssen und diese beim Online-Kauf ebenfalls ein Problem darstellen, habe ich mich für einen Umweg entschieden. Bereits in meinem Beitrag zum Kranzbinden und zu den anderen Hochzeitsbräuchen habe ich erwähnt, dass wir die Traditionen ein wenig auf uns zugeschnitten haben. Wie wir das gemacht haben ... lest selbst ...

Mittwoch, 1. Juni 2016

Einfach mal mit Farbe klecksen ... #tischnummern #19


Grundsätzlich hätten wir uns die Nummerierung der Tische wohl einfach sparen können ...
Allerdings hatten wir so viel Spaß am Basteln und Gestalten, also weshalb sollten wir das dann nicht ausleben?

gesagt - getan

Wir hatten knapp 60 Gäste und diese auf vier Tische verteilt. Unser Tisch stand an der Stirnseite und dort saßen wir zu fünft. Diesem Tisch schlossen sich dann drei lange Tafeln an. Andere Tischkonstellationen waren bei unserer Location nicht möglich. Überhaupt passte alles ziemlich genau.
Es war wohl doch vorbestimmt.
Deshalb waren die vier Tischnummern auch während der laufenden Vorbereitungen schnell gebastelt.