Dienstag, 19. Januar 2016

Minipullover mit kreativen Möglichkeiten

Erkennt Ihr meine Liebe zu kleinen Pullovern? 

In letzter Zeit häufen sich die kleinen, bezaubernden Kleidungsstücke im Miniformat. Stoffe kombinieren ist einfach eine wundervolle Sache. Die Kreativität fühlt sich wieder so gut an. Der Schnitt ist ein bisschen Detailreicher und das macht das Nähen so herrlich spannend.


Zum Jahresanfang habe ich Euch diesen kunterbunten Minipullover gezeigt. Letze Woche gab es dann meinen Minirock mit dem Extra für Kreative zu sehen. Glücklicherweise war von dem wunderbaren 'Dreamy Plants' von Lillestoff noch ein bisschen übrig. Denn das Design lässt sich nicht nur für Erwachsene gut vernähen, es ist auch ein herrliches Design für Kinder. 

Donnerstag, 14. Januar 2016

Jersey Minirock mit dem Extra für Kreative #RUMS

Bequeme Jerseyröcke passen irgendwie immer in meinen Keiderschrank. Sie nehmen kaum Platz weg und lassen sich so gut kombinieren. 

So einige Farben sind im Laufe der Jahre zusammen gekommen. Meist unifarbene. Ich trage sie auch gern einfach zu Leggins und Pulli, denn nur in Leggins und Pulli wird mich niemand auf der Straße sehen. Diesen Trend kann ich einfach nicht mitmachen. 

Geht es euch ähnlich? Findet ihr diese Röcke auch praktisch?

Auch im Winter (der war ja letzte Woche kurz da) trage ich so einen Jerseyrock wirklich gern. Die Bewegungsfreiheit ist nicht zu unterschätzen. Genäht habe ich diesen Minirock schon im Herbst, so richtig getragen habe ich ihn aber erst in den letzten Wochen. Zu den neuen Stiefeln macht er sich ziemlich gut. Dazu ein Parker und ein unifarbenes Oberteil und schon hatte ich ein bequemes Outfit, dass auch arbeitstauglich ist. 


Freitag, 8. Januar 2016

Hurra, hurra das neue Jahr ist da #probenähen #nähelfe

Vor genau 7 Tagen hat das neue Jahr begonnen. Für mich persönlich hat 2016 sehr gut begonnen. Dafür bin ich sehr dankbar. Dies ist auch mein erster Beitrag im neuen Jahr und es soll nur ein kleines 'Hallo' sein. Der Januar ist so ein ganz besonderer Monat. Nicht nur beim Schreiben des Datums ist es immer wieder eine Erinnerung, dass ein neues Kapitel angebrochen ist. Auch insgesamt ist es jedes Jahr wieder ein kleiner Neuanfang oder?