Donnerstag, 28. Mai 2015

alles Neu macht der Mai


Heute habe ich den lieben Fans der RABEERCHEN Facebook-Seite, eine Frage gestellt. Eine Umfrage was sie sich im Onlineshop wünschen, was ihnen fehlt usw.Nicht nur die Kommentare haben mir einen Eindruck ermöglicht, auch die Reichweite zeigt, dass einfach kaum noch jemand meine Bilder oder Texte sieht. Das ist sehr schade, aber ich kann es nicht ändern. Ich müsste Geld bezahlen oder Euch ständig weiter auffordern Bilder zu liken oder zu kommentieren. Aus diesen Gründen habe ich mich dazu entschlossen dies in Zukunft nicht mehr zu tun.
Es wird neue Produkte geben und dafür werde ich auch Tester_innen suchen. Also schaut doch einfach ab und zu hier vorbei oder fügt die Seite zur Interessensliste hinzu.
Das Label RABEERCHEN liegt mir sehr am Herzen und wie einige von Euch schon gesehen haben, es trägt jetzt meine Handschrift! Ich freue mich riesig und damit ist RABEERCHEN noch mehr meins! 


Ausführliche Infos und mehr Fotos findet Ihr immer hier auf meinem Blog und wer Lust auf Hochzeitsbastelei hat, kann vorab schon auf Instagram stöbern. Besucht mich dort doch einfach. In Zukunft werde ich die Facebook Seite nutzen um Euch die Neuigkeiten anzukündigen und natürlich neue Stoffe von Stoffe-Hemmers zeigen. Denn der Job als Näh-Elfe macht mich total glücklich. Aber ich werde erstmal Abstand von Gewinnspielen usw. nehmen. Es hat mir immer sehr viel Freude mit Euch gemacht, aber ich merke, dass ich die Kommunikation und den Austausch liebe und den bekomme ich hier einfach so nicht mehr.

Nach dem Feedback von heute habe ich mich direkt hingesetzt und schon eine erste Version eines Stirnbands entwickelt und ausprobiert. Da ich natürlich auch Aufträge annehmen möchte, muss ich Größen testen. Also kann ich Euch versprechen, dass Ihr bei RABEERCHEN bald individuelle Haarbänder findet. Ob zweifarbig, einfarbig schlicht oder doch bunt und knallig, es wird in jedem Fall einzigartig! Ich freue mich auf Neues und Unikate, die genau meins sind! 
Vielen Dank an alle, die mir hier folgen, sagt es weiter und zeigt euren Lieben den Blog wenn er euch gefällt. Ehrliches netzwerken macht Spaß! Ich habe so viele tolle Bloggerinnen kennengelernt und bin dankbar dafür. Einige sehe ich im Herbst hoffentlich bei Lillestofffestival. Für eine habe ich sogar mein Ticket umgebucht, denn ich muss sie unbedingt endlich live treffen. 

So, nun verschwinde ich aber wieder mit meinem Notizbuch und sortiere meine Ideen und Gedanken. Dann muss ich vielleicht auch bald mein Stoffregal ein bisschen ausdünnen. Auch wenn ich die Stoffe liebe und niedlich finde, irgendwie sind sie nicht immer so sehr meins. Aber es hat nun 1,5 Jahre gedauert und ich bin gespannt was noch so kommt und wo es hingeht.

Ebenfalls werden die Blutzuckertagebücher bleiben, denn das ist so eine Herzenssache. Über jede einzelne freue ich mich so sehr. Auch dort gibt es bald eine kleine Neuigkeit geben. Dann bekommt Ihr die Hüllen auch individuell mit einem aufgebügelten Namen. Nun reicht's aber mit Infos!



Ich wünsche Euch einen wunderschönen Freitag und einen super Start ins Wochenende!

alles Neu macht der Mai


Heute habe ich den lieben Fans der RABEERCHEN Facebook-Seite, eine Frage gestellt. Eine Umfrage was sie sich im Onlineshop wünschen, was ihnen fehlt usw.Nicht nur die Kommentare haben mir einen Eindruck ermöglicht, auch die Reichweite zeigt, dass einfach kaum noch jemand meine Bilder oder Texte sieht. Das ist sehr schade, aber ich kann es nicht ändern. Ich müsste Geld bezahlen oder Euch ständig weiter auffordern Bilder zu liken oder zu kommentieren. Aus diesen Gründen habe ich mich dazu entschlossen dies in Zukunft nicht mehr zu tun.
Es wird neue Produkte geben und dafür werde ich auch Tester_innen suchen. Also schaut doch einfach ab und zu hier vorbei oder fügt die Seite zur Interessensliste hinzu.
Das Label RABEERCHEN liegt mir sehr am Herzen und wie einige von Euch schon gesehen haben, es trägt jetzt meine Handschrift! Ich freue mich riesig und damit ist RABEERCHEN noch mehr meins! 


Ausführliche Infos und mehr Fotos findet Ihr immer hier auf meinem Blog und wer Lust auf Hochzeitsbastelei hat, kann vorab schon auf Instagram stöbern. Besucht mich dort doch einfach. In Zukunft werde ich die Facebook Seite nutzen um Euch die Neuigkeiten anzukündigen und natürlich neue Stoffe von Stoffe-Hemmers zeigen. Denn der Job als Näh-Elfe macht mich total glücklich. Aber ich werde erstmal Abstand von Gewinnspielen usw. nehmen. Es hat mir immer sehr viel Freude mit Euch gemacht, aber ich merke, dass ich die Kommunikation und den Austausch liebe und den bekomme ich hier einfach so nicht mehr.

Nach dem Feedback von heute habe ich mich direkt hingesetzt und schon eine erste Version eines Stirnbands entwickelt und ausprobiert. Da ich natürlich auch Aufträge annehmen möchte, muss ich Größen testen. Also kann ich Euch versprechen, dass Ihr bei RABEERCHEN bald individuelle Haarbänder findet. Ob zweifarbig, einfarbig schlicht oder doch bunt und knallig, es wird in jedem Fall einzigartig! Ich freue mich auf Neues und Unikate, die genau meins sind! 
Vielen Dank an alle, die mir hier folgen, sagt es weiter und zeigt euren Lieben den Blog wenn er euch gefällt. Ehrliches netzwerken macht Spaß! Ich habe so viele tolle Bloggerinnen kennengelernt und bin dankbar dafür. Einige sehe ich im Herbst hoffentlich bei Lillestofffestival. Für eine habe ich sogar mein Ticket umgebucht, denn ich muss sie unbedingt endlich live treffen. 

So, nun verschwinde ich aber wieder mit meinem Notizbuch und sortiere meine Ideen und Gedanken. Dann muss ich vielleicht auch bald mein Stoffregal ein bisschen ausdünnen. Auch wenn ich die Stoffe liebe und niedlich finde, irgendwie sind sie nicht immer so sehr meins. Aber es hat nun 1,5 Jahre gedauert und ich bin gespannt was noch so kommt und wo es hingeht.

Ebenfalls werden die Blutzuckertagebücher bleiben, denn das ist so eine Herzenssache. Über jede einzelne freue ich mich so sehr. Auch dort gibt es bald eine kleine Neuigkeit geben. Dann bekommt Ihr die Hüllen auch individuell mit einem aufgebügelten Namen. Nun reicht's aber mit Infos!



Ich wünsche Euch einen wunderschönen Freitag und einen super Start ins Wochenende!

Dienstag, 19. Mai 2015

Geschenk zur Hochzeit - die Torte

Der Mai ist immer noch Hochzeitsmonat Nummer eins. 
Was habe ich schon herrliche Bilder von Hochzeiten der vergangenen Wochen gesehen. Zauberhaft. Wir sind tatsächlich im Mai auf keiner Hochzeit. Für alle die aber im Mai noch ordentlich Hochzeit feiern oder natürlich auch noch später im Jahr, habe ich mein Lieblingsgeschenk zur Hochzeit verbloggt. Seit einigen Jahren verschenke ich zu Hochzeiten sehr gerne meine Schachtetorte. Sie kam immer sehr gut an und bietet einem so gute Möglichkeiten, das Motto oder den Farbcode der Hochzeit aufzugreifen. 
Bei mir muss das ja immer zusammen passen. Ich bin da einfach ein bisschen verrückt. Wem geht's genau so?

Während hier fleißig für die eigene Hochzeit im August gebastelt, gestempelt und geklebt wird, möchte ich Euch meine Schachtelorte zeigen. Der August mausert sich derzeit übrigens auch zu einem Hochzeitsmonat und macht dem Mai starke Konkurenz. 
Gibt es hier unter den Lesern_innen auch Bräute? Wann heiratet Ihr denn?

Das Hochzeitsfieber hat mich ... Ihr merkt es schon. Nun also zur Torte. 

Gut verpackt lässt sich die Torte gut transportieren und mit einer Karte unten drunter bekommt sie doppelte Stabiliät. Da die Schachteln nicht zugeklebt werden, packt Ihr die Torte am besten in Folie ein. So kann auch niemand vor dem Brautpaar schon hineinschauen.

Samstag, 9. Mai 2015

Pimp your Kuchen #kuchenkette #download #freebie

Zum Geburtstag des Patenmädchens haben wir in diesem Jahr das erste Mal einen Kuchen gebacken.   
Der Download-Link befindet sich am Ende dieses Blogposts!


Eigentlich hatten wir riesen Lust eine Torte mit ordentlich Firlefanz zu machen. Aber wenn man das ganze Vorhaben mal realistisch betrachtet, haben die Kids mit 2 Jahren relativ wenig davon. Da am Nachmittag noch eine Handvoll andere Kids dabei sein sollten, wurde es also ein Marmorkuchen mit Vollmilchglasur und Zuckerherzen. Der Kuchen entpuppte sich als absolutes Highlight.
Denn so ein Marmorkuchen sieht von Innen ja auch sehr interessant aus. Wenn man dann noch eine Handvoll bunte Schokolinsen in den Teig gibt, kann man nach dem Backen kleine bunte Punkte entdecken. Für Kinderhände also absolut geeignet, denn die Schokolade sorgt dafür, dass alle sehen wer schon vom Kuchen gegessen hat. 

Freitag, 8. Mai 2015

Zeigt her die Beinchen - Shorts für die Kleinen

Die ersten warmen Tage haben wir schon genießen können. Selbst im Norden war so herrliches Wetter, dass ich direkt drei wunderschöne Kleidungsstücke fotografieren konnte. Das erste Unikat ist die wunderschöne Shorts.

Beim Probenähen für Dramina habe eine ähnliche Shorts aus Jeans genäht, diese war für die zukünftige Trägerin allerdings ein bisschen zu klein geraten. Die Jeans ist HIER nochmal zu sehen. Mir hat das Design damals so gut gefallen, dass ich mich wieder an die Farben gehalten habe.


Hier sind die Bilder der Shorts, bei bestem Wetter, nur für Euch: 


Bei dieser Shorts habe ich auch ein Bündchen aus Jersey angenäht, so passt sie in jedem Fall noch eine Weile. Das schmale Bündchen stört auch bei hohen Temperaturen nicht und bietet viel Freiraum.